Urlaub trotz Pflegebedürftigkeit – Warum eigentlich nicht ?


Trotz eingeschränkter Gesundheit kann Ihr Angehöriger im Urlaub neue Eindrücke sammeln, die die Sinne beleben. Reiseanbieter stellen sich zunehmend auf die Bedürfnisse von pflegebedürftigen Menschen ein, sodass Sie viele Urlaubsgebiete ungehindert besuchen können. Auch Hotels werden verstärkt barrierefrei, damit sich Gäste mit Rollstühlen und besonderen Bedürfnissen wohl fühlen können. Sogenannte Pflegehotels stellen sich komplett auf ihre Kunden ein und organisieren sowohl Pflegepersonal als auch gemeinsame Aktivitäten.

Planen Sie Ihren Urlaub frühzeitig, damit Sie genügend Zeit haben, um die Bedingungen des Reiseortes zu überprüfen und die Angebote zu vergleichen. Und dann steht einem erholsamen Urlaub nichts mehr im Wege,,,,

Quelle: Wohnen-im-Alter.de